Startseite    
Flyer Nummer 1 außen Flyer Nummer 1 innen
Wahl Flyer Nummer 1.

Die beiden Bilder bitte anklicken zum runterladen der Flyer Seiten im PDF Format.

SPD Diekholzen Kandidaten 2016

Mit einem starken Team in die Kommunalwahl 2016
SPD Diekholzen, Barienrode, Söhre und Egenstedt nominiert Kandidaten

Auf ihrer Mitgliederversammlung im Gasthof Jörns nominierten die Mitglieder der SPD Diekholzen, Barienrode, Söhre und Egenstedt ihre 17 Kandidatinnen und Kandidaten für die Gemeinderatswahlen am 11. September 2016.
„Mit unserem Team aus Frauen und Männern, von „Jung bis Alt“ und aus allen Ortsteilen der Gemeinde Diekholzen haben wir eine starke Gruppe zusammenstellen können“, so SPD Vorsitzender Udo Gottschalk.

Die Platzierungen auf der Liste wurden ohne Kampfabstimmungen einstimmig wie folgt be­schlossen:
1. Matthias Bludau, Diekholzen
2. Tabea Bornemann, Diekholzen
3. Gerald Lomp, Söhre
4. Helmut Ludewig, Diekholzen
5. Heidrun Brömer, Barienrode
6. Kai Rohr, Egenstedt
7. Sandra Prehm, Diekholzen
8. Martin Küster, Diekholzen
9. Rochus Souan, Diekholzen
10. Michael Jänsch, Diekholzen
11. Mohammad Babai, Barienrode
12. Udo Gottschalk, Diekholzen
13. Hannelore Klages, Diekholzen
14. Björn Schäfer, Barienrode
15. Marion Herrmann, Söhre
16. Friedrich Ziesener, Diekholzen
17. Edmund Marheineke, Diekholzen

Bei einer Klausurtagung Ende Juni wurde gemeinsam mit allen Kandidatinnen und Kandidaten ein Wahlprogramm für die Gemeinderatswahl unter dem Motto: „Gestalten statt Verwalten - mit einem starken Team“ erarbeitet, das demnächst veröffentlicht wird.
Die Kommunalpolitik muss aus Sicht der SPD auch künftig den Interessen von älteren und jüngeren Bürgerinnen und Bürgern in allen vier Ortsteilen der Gemeinde gerecht werden.
Die Unterstützung und Förderung des Ehrenamtes, des Jugendraumes, der Feuerwehren sowie der Vereine und Verbände steht für die SPD weiterhin auf dem Programm.
Genauso wichtig ist für die Sozialdemokraten, durch Sicherung und Ausbau der Grundschul- und Kindergartenstandorte, Diekholzen als kinder-und jugendfreundliche Gemeinde zu erhalten.
Insgesamt muss die Lebensqualität in unserer Gemeinde erhalten bleiben.
Abschließend waren sich alle einig, dass das vorrangige Ziel jedoch sein muss, durch eine solide Finanzausstattung die Eigenständigkeit der Gemeinde Diekholzen auf Dauer zu erhalten.

Unsere wichtigsten Ziele für die Gemeinderatswahl am 11. September 2016 in Kurzform.
Die neuen SPD-Ratsmitglieder werden:

die Eigenständigkeit der Gemeinde erhalten und Diekholzen durch solide Finanzen in die Zukunft tragen

den Interessen von älteren und jüngeren Bürgerinnen und Bürgern in allen vier Ortsteilen gerecht werden

für eine Förderung des Ehrenamtes, der Vereine und Verbände sowie unseren vier Feuerwehren sorgen

die Kindergarten- und Schulstandorte sowie den Jugendraum für eine kinder- und familienfreundliche Gemeinde erhalten

Maßnahmen für mehr Sicherheit im Straßenverkehr einfordern (Querungshilfen, Kreisverkehre, etc.)

dafür sorgen, dass die Wasserversorgung in kommunaler Hand bleibt und keine Straßenausbau-beiträge eingeführt werden

durch eine stärkere Unterstützung von Gewerbe-treibenden Arbeitsplätze in der Gemeinde sichern

den Schutz unserer Landschaft und Natur sowie den Ausbau von Naherholungsangeboten verbessern zukünftig wieder für ein faires Miteinander von Rat, Verwaltung, Bürgern und Wirtschaft sorgen

Nähere Erläuterungen finden sie unter     unsere Punkte

SPD Logo
Diekholzen
Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freundinnen und Freunde der SPD,

Udo Gottschalk wir begrüßen Sie herzlich auf unserer Homepage. Sie haben auf unseren Seiten die Möglichkeit, sich über uns und unsere Ziele, sowie über aktuelle politische Entwicklungen und Hintergründe, zu informieren. Wir wollen Politik für die Bürger und mit dem Bürger machen. Dafür brauchen wir Sie, Ihre Ideen, Ihre Kritik, Ihre Mitarbeit. Die Gemeinde braucht mehr Mitspieler, Zuschauer hat sie genug.

Haben Sie Lust bei uns mitzuarbeiten ?

Gestalten Sie die Zukunft aller Ortsteile Diekholzens aktiv mit, nehmen Sie Kontakt zu uns auf - wir freuen uns auf Sie.